Der König ist tot – lange lebe der König!

Home  >>  Ergebnisse  >>  Der König ist tot – lange lebe der König!

Der König ist tot – lange lebe der König!

On Dezember 13, 2017, Posted by , In Ergebnisse,Mitgliederpflege, With Kommentare deaktiviert für Der König ist tot – lange lebe der König!

Fabian Weible schafft´s

Schießen: Schützengilde mit neuem König

Das endlich amtlich freigegebene, sanierte Asbest-Dach bescherte der
Schützengilde ein Königsschießen im Schnee.

Dank gut organisierter Technik konnten die Schützenfamilien aber im
Warmen die Schießergebnisse auf dem Bildschirm verfolgen und sich nur
zum Adlerschießen in der KK-Schießbahn in die Kälte begeben. Außerdem
gab es einen Wettkampf um die Roßdorfplakette und um die Nürtinger
Kabinettscheibe von 1565, gestiftet von Albrecht Stark. Anders als im
Sommer erschwerten die dunklen Lichtverhältnisse und der Schnee das
genaue Zielen. Oberschützenmeister Martin Zielonka hatte das
Königsschießen um 9 Uhr eröffnet und hoffte auf einen zügigen Wettkampf,
aber es kam anders. Bis der Adler schließlich fiel, wurde es fast Nacht.
Dabei hatte es gut angefangen. Sieghard Pertenbreiter schoß als erster
die Krone mit der Nikolausmütze ab, wenig später fiel das Zepter,
getroffen von Wilfried Richter und nach 5 weiteren Schüssen von Achim
Stark lag der Apfel auf dem Boden. Die Flügel zu Fall zu bringen,
braucht es immer längere Zeit und jeder Teilnehmer kommt mehrmals an die
Reihe. Viele Schüsse waren nötig bis Volker Baron erfolgreich war.

In der Mittagspause nutzte der Vorsitzende die Gelegenheit, um 11
langjährigen Mitgliedern für ihre 60, 50, 40 bezw. 25 jährige
Mitgliedschaft Dank zu sagen Weiter ging es mit den Treffern auf den
rechten Flügel, den Elke Kalab bald runterholte. Jetzt hoffte jeder auf
ein schnelles Ergebnis. Es wurde kälter und dunkler. Ein Scheinwerfer
mußte die Szene beleuchten. Der Adler war am Pfahl zersplittert. aber
endlich brachte Fabian Weible mit einem erlösenden Königsschuss den
Adler zu Fall. Parallel zum Adlerschießen zeigten die Schützen ihr
Können auf die historische Kabinettscheibe . Der Sieger Tim Wagner stand
allerdings mit einer zentralen zehn schon früh fest. Zweiter wurde
Volker Baron gefolgt von Marco Baron.

Die Roßdorf Plakette sicherte sich Stefan Schmid vor Fabian Weible und
Anton Kalab. Mit einer wärmenden Feuerzangenbowle endete das kühle
Wintervergnügen. (emb)

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen