Sieger des Königsschießen 2019

Home  >>  Mitgliederpflege  >>  Sieger des Königsschießen 2019

Sieger des Königsschießen 2019

On September 19, 2019, Posted by , In Mitgliederpflege,Veranstalltungen & Feste, With Kommentare deaktiviert für Sieger des Königsschießen 2019

Schützengilde: Nix mit Knall auf Fall

Das Adlerschießen der Schützengilde Nürtingen am letzten Sonntag verblüffte die Teilnehmer und ihre Familien auf unverhoffte Weise. Zog sich das letztjährige Königsschießen durch den zähen Adler über 2 Tage hin, so gab es diesmal eine Überraschung besonderer Art. 2 Schützen hintereinander trauten ihren Augen nicht, als sich der Adler in 2 Teile zerlegte, den Mittelteil aber hängen ließ. Mit Knall auf Fall war´s also nichts. Und das in der letzten Minute vor der Mittagspause.

Bereits am Morgen hatte das Schützenfest mit einem Freudenschuss begonnen und Oberschützenmeister Zielonka das Königsschießen eröffnet. Schon in  der zweiten Runde fiel die Krone vom Adlerkopf, getroffen von Sieghard Pertenbreiter. Zügig erfolgten die Treffer nach dem anderen. Erika Maag traf nach 10 Minuten das Zepter und Tim Wagner den Apfel. Nur eine halbe Stunde später lag der rechte Flügel durch Simone Wörner und der linke Flügel durch Martin Zielonka am Boden. Den zerlegten Rest mussten sich die Schützen aber bis nach der Mittagspause aufheben. Dem eingeladenen Oberbürgermeister Fridrich bot sich bei seinem ersten Besuch bei der Schützengilde bald eine Meisterleistung von Otto Weber, der nach 4 Minuten den Königsschuss abgab und später mit der Königskette und Pokal zum Schützenkönig gekürt wurde.

Damit war das Schützenfest aber nicht zu Ende, denn es gab noch einige Trophäen zu gewinnen. Die historische Kabinettscheibe war der Preis für den besten Schuss von Tim Wagner und Erika Maag war die erfolgreichste Schützin auf die Hochzeitsscheibe von Svenja und Tobias Kemmner. Stefan Schmidt gewann den Roßdorf Pokal. Zum ersten Mal endete das Schützenfest schon sehr früh am  Abend.

 

Die Gilde ehrt langjährige Mitglieder

Die Schützengilde Nürtingen feiert ihr Königsschießen mit einigen Überraschungen. Rechtzeitig zum Familienfest konnte die Innenrenovierung des Vereinsheims fertiggestellt werden. Eine moderne elektronische Schießanlage im Luftgewehr-Stand wurde installiert, zudem wurden die Kleinkaliber-Stände erneuert. Für die Wettkämpfe in der kommenden Saison sind die Nürtinger nun bestens ausgestattet. Einige Unterstützung gab es dazu vom WSB, WSV und der Stadt, besonders aber auch von den Mitgliedern durch Ihre tatkräftige Mithilfe und finanzielle Spenden.

Zum traditionellen Königsschießen hatte sich als Ehrengast Oberbürgermeister Dr. Johannes Fridrich mit seiner Frau angesagt und nahm als interessierter Zuschauer am Adlerschießen teil.

Oberschützenmeister Martin Zielonka nahm in seinem Beisein die Ehrung langjähriger Mitglieder in der Schützengilde und im Deutschen Schützenbund vor. Mit Ehrennadeln und Urkunden wurden ausgezeichnet Lothar Thrandorf für 50 Jahre, Wilfried Kaup für 40 Jahre, Tobias Kemmner & Bastian Wagner für 25 Jahre Mitgliedschaft.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen