Betriebs- und Vereinspokalschießen

Home  >>  Ergebnisse  >>  Betriebs- und Vereinspokalschießen

Betriebs- und Vereinspokalschießen

On November 18, 2016, Posted by , In Ergebnisse,Veranstalltungen & Feste, With Kommentare deaktiviert für Betriebs- und Vereinspokalschießen

Polizei  – treffsicher beim Pokalschießen
Beste Schützin Annette Zapka – Thrandorf
Das Betriebs- und Vereinspokalschießen bei der Schützengilde Nürtingen wird immer beliebter.
Schon die Trainingszeiten für das Luftgewehr- Auflageschießen  im Schützenhaus waren eine Woche lang ausgebucht, so groß war der Andrang des Jedermann-Schießens.
Zum Wettkampf um den Stadtpokal traten dann über 160 Männer und Frauen zum Vergleichskampf  an. Damit hatte sich die Teilnehmerzahl jährlich weiter erhöht und die Vereinsmitglieder hatten bei der Betreuung, Aufsicht und Versorgung reichlich zu tun. Die Siegerehrung am Samstag nahm Oberschützenmeister Martin Zielonka vor und Schützenmeister Volker Baron hatte vorher die Organisation und Auswertung für den reibungslosen Ablauf vorbereitet und überwacht.
In diesem Jahr ging der Siegerpokal an die Mannschaft des Polizeireviers Nürtingen mit einer gewaltigen Ergebnissteigerung mit 346 Ringen, knapp vor der jährlichen Konkurrenz der 1. Mannschaft der Firma Fliesen Riehle mit 343 Ringen und dem Angelverein 2 mit 335 Ringen. Bester Einzelschütze wurde wie schon im letzten Jahr Jürgen Ströll mit 95 Ringen vor Jürgen Schlichter (beide Polizeirevier Nürtingen) und Uwe Riehle (Fa. Fliesen Riehle) mit je 91 Ringen. Den Pokal für die besten Damen gewann die 1.Mannschaft des Grill- und Moschtclubs mit runden 333 Ringen. Zweite Gewinner wurden die Tischtennisdamen vom SPV 05 mit 319 Ringen vor der Fa. Fliesen Riehle mit 310 Ringen. In der Einzelwertung holte sich Annette Zapka-Thrandorf vom SPV 05 den Siegerpokal mit 88 Ringen, dicht gefolgt von Carolin Müller mit 87 Ringen vom Grill- und Moschtclub und Petra Moll mit 86 Ringen von der Fa. Kallfass. Das Schlusslicht, die 2.Mannschaft der AH Maisch, erhielt als Trostpreis zur Stärkung einen Zwiebel- Schwarzwurst Teller.
Fast 30 Sportler übten sich auch im Kleinkaliber Liegend-Schießen, wobei es Jürgen Schlichter vom Polizeirevier Nürtingen im dritten Jahr gelang mit 49 Ringen schusssicher wieder den ersten Platz zu belegen. Ihre Erfolge feierten die Sieger noch gemeinsam bis in den Abend in der Bar im Schützenhaus Nürtingen. (emb)

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen