Zusammenfassung des Königsschießen 2018

Home  >>  Mitgliederpflege  >>  Zusammenfassung des Königsschießen 2018

Zusammenfassung des Königsschießen 2018

On September 13, 2018, Posted by , In Mitgliederpflege, With Kommentare deaktiviert für Zusammenfassung des Königsschießen 2018

Schützenfest der Gildeschützen mit Hindernis

Es hätte alles so schön werden können. Das neue Dach des Vereinsheim der Schützengilde Nürtingen war fertig, die Renovierung der Schießhalle abgeschlossen und die Anschaffung der elektronischen Schießstände für die Wettkämpfe beschlossen. Das sollte beim Schützenfest mit dem Königsschießen gefeiert werden. Oberschützenmeister Martin Zielonka eröffnete das Fest im Beisein zahlreicher Mitglieder mit Familien mit der Zerschneidung eines grünen Bandes und einem Böllerschuss.  Das Wettschießen auf den Königsadler, auf die Königsscheibe und die Roßdorfplakette begann. Schon nach den ersten Schüssen stand der glückliche Sieger von beiden Trophäen fest. Stefan Kaup traf beide ins Zentrum.
Beim Adlerschießen kam man gut voran. Marco Baron hatte dafür einen wunderschönen stabilen Holzadler geschaffen. Volker Baron zielte auf die Adlerkrone, von Harald Baron fiel das Zepter und Tobias Kemmner schoss den Apfel ab. Jetzt wurde es zäh. Über 100 Schuss später fiel erst der rechte Flügel durch Lothar Thrandorf und noch  weitere 200 Schuss bis der linke Flügel durch Michael Rohde zu fall kam. Die Stimmung sank und es wurde Zeit zum gemeinsamen Essen.

In der Mittagspause nahm OSM Martin Zielonka die Jubilarsehrung von elf langjährigen Mitgliedern vor, die 25 bis 60 Jahre Mitglied der Schützengilde sind.

Voller Hoffnung auf den baldigen Erfolg eines neuen Schützenkönigs setzte man das Reihumschießen auf den Adler fort . Aber es war verzwickt und gelang nicht, Abends um 8 Uhr vertagten sich die Schützen auf den nächsten Tag. Der Adler blieb zäh auf seinem Zapfen. Am nächsten Morgen setzten einige unentwegte Schützen den Wettkampf fort und nach 30 Minuten stürzte der Adler Knall auf Fall zu Boden. Der verdutzte neue König heißt Michael Rohde. Die Siegerehrung fand im kleinem Rahmen statt.  (emb)

 

Ehrennadel in Gold für Jubilare der Schützengilde Nürtingen (SGN)

Anlässlich des traditionellen Königsschießens der Nürtinger Schützengilde wurden zwölf langjährige Mitglieder mit den Ehrennadeln des Württembergischen Schützenverbandes und des Deutschen Schützenbundes ausgezeichnet.  OSM Martin Zielonka überreichte die Urkunden an die aktiven Jubilare und dankte für die treue Mitgliedschaft und Verbundenheit zum Schützenverein.
Er ehrte für 25- jährige Mitgliedschaft: Stefan Schmidt, Willfried Richter, Gerlinde Haußmann, Sven Keilich;
für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt: Peter Helfrich, Frieder Henzler, Erika Maag-Brammer, Dr. Silvia Bender-Beyer;
für 50 Jahre Mitgliedschaft: Helene Rohde und Otto Auch;
und für ihre 60- jährige Mitgliedschaft: Rudolf Heess und Walter Fausel.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen